Über mich

Geboren wurde ich in Flensburg. Meine Wurzeln liegen in Nordfriesland. Aufgewachsen bin ich oppn Dörp bei Schleswig. Nach dem Abitur geht's nach Hamburg, um Geschichte und Skandinavistik zu studieren. Letzteres führt mich an die Universität von Roskilde, wo ich ein aufregendes Auslandsjahr erlebe. Im Anschluss daran kann ich nicht nur „rødgrød med fløde“ amtlich aussprechen, sondern habe Lust auf noch mehr Neues. Ich entscheide mich, nach Berlin zu gehen, zwei Semester will ich bleiben. Das war 1992, seitdem lebe ich hier.

 

Schon während des Studiums arbeite ich als Journalistin. Angefangen habe ich bei der Märkischen Oderzeitung in Erkner, später wechsle ich in die Redaktion von tip Fernsehen und zwischendurch mache ich auch noch meinen Uniabschluss. Meine Magisterarbeit schreibe ich über die dänische Fernsehserie „Matador“.

 

Insgesamt bin ich zwölf Jahre mit an Bord von tip Fernsehen – erst als ständige Mitarbeiterin, später als Redakteurin. Nachdem ich viele Jahre über Fernsehen geschrieben habe, kommt 2007 der Seitenwechsel: Seitdem schreibe ich für das Fernsehen, Drehbücher für Fernsehkrimis, um genau zu sein. Kommissar Stolberg und SOKO Köln

 

Daneben zeichne, illustriere und gestalte ich. Vor kurzem haben ich mein erstes Kinderbuch "Der freche Fisch tanzt auf dem Tisch" fertig geschrieben und selbst illustriert und bin aktuell auf Verlagssuche. Das zweite Kinderbuch "Koko Krokodil hat Angst" ist bereits fertig geschrieben und wird gerade illustriert.

 

 

Weitere Informationen zu meinem beruflichen Werdegang finden Sie auch auf LinkedIn und Xing